copyright 2007 municipality of Nafplio
info@nafplio-tour.gr
created by Tool Ltd
managed by Radiant S.A.
Περιήγηση στο Ναύπλιο
Virtual Tour of Nafplio
Tour Guidé ă Nauplie
Rundgang in Nauplia
Visita a Nauplio

Nauplia (allgemein)
Alte Stadt (allgemein)
Der Vorort Pronia
Die Allerheiligenkirche
Der Löwe der Bayern
Grabdenkmäler auf dem Friedhof von Nauplia
Die Wohnsiedlung „Neu Byzanz“
Der Fachbereich für Theaterstudien der Universität Peloponnes
Die Nationalpinakothek – Museum Alexandros Soutzos – Abteilung Nauplia
Das Elterhaus von Nikos Karouzos
Der Bahnhofspark – Die städtische Musikschule 'Konstantinos Nonis' – Das Museum für Kinder „Stathmos“
Der Kolokotronis Park
Der Palamidis
Der Staikopoulospark
Das Landtor
Der Schutzwehrturm Grimani
Der Gerichtspalast
Der Kapodistriasplatz
Das Haus Armansperg
Die Akronauplia
Der Platz der drei Admirale
Das Rathaus
Die „Große Strasse“
Das Kriegsmuseum
Die Bischofkirche des Heiligen Georgios
Der Verein für Fortschritt in Nauplia – „Palamidis“
Die Katholische Kirche der“ Verklärung Christ“
Der Platz des Heiligen Spiridon
Die Kirche des Heiligen Spiridon
Die Kirche der Heiligen Sofia
Das Sagredotor
Der Verfassungsplatz
Das Archäologische Museum
Das Regierungsgebäude
Das türkische Mendreses – Die Gefängnisse von Leonhard
Das „Trianon“
Die Wohnsiedlung – „Gialou“
Peloponnesische Stiftung für Volkskunde und Museum Vassilios Papantoniou
Die Kunsthalle Nauplias
Öffentliche Zentralbibliothek von Nauplia „Palamidis“
Die Kirche des Heiligen Nikolaos
Der Platz der Freunde Griechenlands
Das Zollamt
Die Jungfrauenkirche
Die Uferpromenade
Der Schutzwehrturm „Die Fünf Brüder“
Das Bourtzi
Der Arvanitiarundwanderweg
Die Siedlung – Psaromachalas
Die Kirche des Heiligen Anastasios
Die Bucht von Karathona
Das Heilige Kloster (Agia Moni)
Ausstellungsraum der Alpha Bank

Der Verein für Fortschritt in Nauplia – „Palamidis“


Der nauplische Verein für Fortschritt „Palamidis“ wurde 1946 mit dem Ziel der Entwicklung und des Fortschritts der Stadt, gegründet. Das bedeutendste Engagement des Vereins betrifft die Errichtung der Bibliothek „Palamidis“, die der Verein der griechischen Öffentlichkeit zur Verfügung stellte. Die Büros des Vereins befinden sich in einem Gebäude in der Staikopoulosstrasse 52, einer Schenkung von Maria Verdesopoulou, das im Jahre 2004 mit Geldern der Stiftung Stavros Niarchos, restauriert wurde. In dem Gebäude ist eine sich ständig erweiternde Ausstellung, mit Gravuren und Photografien aus Nauplia vor 1950 beheimatet, sowie eine Vitrine mit der Gesamtausgabe der Werke des aus Nauplia stammenden Literaten Theodoros Kostouros. In einer Ecke befinden sich das Klavier und die Bücher des jungen Dichters Vasilis Kouris, der frühzeitig 1994 im Alter von 22 Jahren verstarb. Zum Schluss bleibt zu erwähnen, dass der Verein viele wichtige Bücher, die Stadtgeschichte Nauplias betreffend, veröffentlicht hat. Zu nennen sind hier das Buch „Nauplia“, des belesenen Geschichtsforschers Lambrynidis, die Anthologie Nauplias von Panos Lialiatsis, sowie die Geschichte der Revolution der Stadt Nauplia.